Sockenmuster zweifarbig

Alicja von Becky SérensenInspiriert von meinem polnischen Erbe sind diese Hausschuhe meine Interpretation traditioneller polnischer Hausschuhe, die Textur, Farbe und schöne Details enthalten, um diese wolligen Hausschuhe zu einem Schatz zu machen, der jeden Tag gemütlich zu sein ist! Die dekorativen Details dienen nicht nur der Freude, sondern auch der Stärkung und Struktur des Stoffes – eine Technik, die später wiederhergestellt werden kann, um diese Erbstückpantoffeln zu beleben. Die Hausschuhe werden in der Runde (ähnlich wie Socken) mit einigen bobble Detail an der Zehen gestrickt, bevor nach und nach binden Stiche für die Fußöffnung, während der das Stück flach bearbeitet wird, bevor sie in der Runde für die Ferse, die mit kurzen Reihen geformt ist. Die Dekorationen werden anschließend mit doppelten Nähten und einfachen Nähten um die Öffnung hinzugefügt, mit dem Zusatz eines Tassles auf der Zeh. Bembe von Dawn HendersonDieses Design wurde von traditionellen Motiven inspiriert, die in Holzmasken geschnitzt wurden, von den Bembe-Leuten aus dem unteren Kongo in Afrika (über African Designs from Traditional Sources, Geoffrey Williams). Diese Socken verfügen über ein einfaches, grafisches Muster, das aus einem purl-genähten Dreiecks- und Diamantmotiv auf der Vorder- und Rückseite jedes Beins besteht. Das Design beginnt mit dem deutschen Twisted Cast-on und wird abgefälscht. Anweisungen sind für eine Fersenklappe und einen Guss mit einer abgerundeten Ferse sowie einer leicht abgerundeten Zehenseite enthalten. Porch Light von Lindsey FowlerPorch Light war das erste Design in einer Serie, die ich mit alternativen Anwendungen für beliebte Sockensets begonnen habe, die über die typische Ferse/Zehen/Manschette hinausgehen. Die Motive in der Socke wurden vom Nachtstricken inspiriert.

Die verblassende SonnenuntergangSfarbe in die Öse und Bobble Mond und Motte Design. Diese Socken sind gestrickte Manschette nach unten mit einer Fersenklappe und Gusset. Gerste von Verena CohrsManchmal ist eine schöne, beruhigende Textur genau das, was wir in unseren Handstricken suchen. Dieses Design all over Texture-Muster verwendet nur Purls und Stricke, durch die Rückschleife gearbeitet, um einen fließenden Rhythmus zu schaffen, der sich nahtlos in eine 1×1 gerippte Manschette verwandelt, was dieses anfängerfreundliche Projekt zu einem Stück macht, nach dem wir immer wieder greifen. Das Paar Socken wird in der Runde von den Zehen nach oben gearbeitet. Das Muster kommt mit Anweisungen für eine Gusset und Fersenklappe Option sowie eine kurze Reihe Ferse Option. Garia von Erika Lépez`Garia” bedeutet Weizen, eines der Getreidesorten, das auf den Feldern des Baskenlandes, meiner Heimat, angebaut wird. Ich wähle gerne Namen in meiner Muttersprache (Baskisch) für meine Entwürfe, da ich dort gerne nach Inspiration suche, mehr noch jetzt, wo ich an einem anderen Ort lebe. Als ich also von Ihrer Unterwerfung las und mir die Von Ihnen vorbereitete Stimmungstafel ansah, wurde ich schnell zu einem kühlen Morgen transportiert, umgeben von Weizenfeldern, und schwenkte sanft auf die Gnade des Windes. Diese Socken versuchen, diese Weizenspieße darzustellen – aber wirklich könnten die schüchternen Wildblumen des frühen Frühlings auch sein. Diese Socken werden von den Zehen nach oben bearbeitet.

Das Motiv verläuft als Strickstich auf einem Purl-Hintergrund am Schritt und beginnt, sich nach der Formderung der Ferse um das Bein zu drehen. Sie enthalten eine kurze Reihe Ferse und eine so genannte Prinzessin Sole (Stockinette Stich nach innen). Casual Lace von Isabell KraemerIch wollte den Schulsocken aus den 70er Jahren einen modernen Twist geben.